Wie stellt man ein Horgerat ein?

Wie stellt man ein Hörgerät ein?

Um Hörgeräte einstellen zu können, erfolgen die Messungen über eine so genannte Messbox. Diese ermöglicht akustische Messungen direkt am Hörgerät. Das im Vorfeld ermittelte Gehörgangsvolumen des Patienten kann in der Messbox simuliert und dadurch individuell berücksichtigt werden.

Kann man Hörgerät testen?

Um Hörgeräte testen zu können, ist ein Attest, vom Hals-Nasen-Ohren Arzt ausgestellt, unerlässlich. Sobald Sie Ihr Attest erhalten haben, können Sie direkt einen Termin in einer Amplifon Filiale in Ihrer Nähe vereinbaren.

Was darf ein gutes Hörgerät kosten?

Der Kauf eines Hörgeräts kann leicht mehrere tausend Euro kosten. Die meisten in Deutschland erhältlichen Hörgeräte kostet zwischen 1.000 und 3.000 Euro, der Durchschnittspreis liegt bei 1.800 €. Besonders gut ausgestattete Modelle sind teuer und erfordern mehrere tausend Euro an eigener Zuzahlung pro Ohr.

LESEN SIE AUCH:   Welche App fur Fotos retuschieren?

Ist das Hörgerät nicht richtig eingelegt?

Das Hörsystem, die Otoplastiken, Slim Tubes und / oder Domes sind nicht ordnungsgemäß eingelegt. Nehmen Sie diese heraus und setzen Sie sie wieder ein. Das Hörgerät, die Ohrpassstücke und/oder Slim Tubes passen nicht richtig. Wenden Sie sich an Ihren Hörgeräteakustiker. Die Batterie ist fast leer. Tauschen Sie die Batterie aus.

Ist mein Hörgerät kaputt und gibt keinen Ton aus?

Mein Hörgerät ist kaputt und gibt keinen Ton aus. Ihr Hörgerät ist ausgeschaltet. Überprüfen Sie, ob das Hörgerät eingeschaltet ist. Batterie falsch eingelegt. Stellen Sie sicher, dass die Batterieseite mit dem Plus (+) nach oben zeigt. Die Batterie ist leer oder nicht vorhanden. Tauschen Sie die Batterie aus.

Ist ein Hörgerät beschädigt oder Defekt?

Ein Hörgerät ist beschädigt oder defekt. Wenden Sie sich an Ihren Hörgeräteakustiker. Die Hörgeräte müssen nicht kaputt sein. Die Lautstärke ist zu niedrig eingestellt. Drehen Sie die Lautstärke höher. Wenden Sie sich bei Geräten ohne manuelle Lautstärkeregelung an Ihren Hörgeräteakustiker und ebenfalls, wenn das Problem weiterhin besteht.

LESEN SIE AUCH:   Wie beeinflusst Licht den Schlaf?

Kann das Hörgerät auch älter sein?

Denken Sie daran, dass Hörgeräteträger auch älter sein können und dass Fehler (auch ganz dumme) jedem von uns passieren können. Wenn das Hörgerät tatsächlich mal kaputt ist, dann ist das für den Schwerhörigen eine Katastrophe. Denn schlagartig bekommt er nichts mehr von den Gesprächen mit.