Wie stelle ich eine schriftliche Strafanzeige?

Wie stelle ich eine schriftliche Strafanzeige?

hiermit erstatte ich Strafanzeige gegen [Name und Anschrift des Angeschuldigten] wegen des Verdachts des [Delikt] und stelle Strafantrag wegen aller in Betracht kommenden Delikte. Ich bitte Sie daher, ein Ermittlungsverfahren einzuleiten und mich über das Ergebnis des Ermittlungsverfahrens zu informieren.

Wie kann ich eine Strafanzeige stellen?

Wie die Anzeige können Sie auch den Strafantrag bei der Polizei, der Staatsanwaltschaft oder einem Amtsgericht stellen.

Was machen Betrügerinnen und betrügere?

Betrügerinnen und Betrüger legen immer wieder grosse Kreativität an den Tag und es werden ständig neue Betrugsmaschen und Tricks erfunden. Es ist deshalb wichtig, typisches Täterverhalten, häufige Opfermerkmale und typische Betrugssituationen zu erkennen, um sich oder andere zu schützen:

Was ist ein typisches Verhalten von Betrügern und betrügen?

Typisches Verhalten von Betrügerinnen und Betrügern: Sie versuchen ihre Opfer zu verunsichern, zu überzeugen und häufig zu isolieren und/oder zu hetzen, um sie zu täuschen. Typische Opfermerkmale: Betrügerinnen und Betrüger nutzen gezielt menschliche Schwächen aus, und Schwächen hat bekanntlich jeder einmal!

LESEN SIE AUCH:   Welche Kosten kann ein Arbeitgeber ubernehmen?

Ist es bereits Opfer eines Betrugs geworden?

Falls Sie bereits Opfer eines Betrugs wurden: 1 Erstatten Sie umgehend Strafanzeige bei der Kantonspolizei Ihres Wohnkantons. 2 Informieren Sie sofort Ihre Hausbank. 3 Gehen Sie nicht auf Angebote ein von möglichen Privatdetektiven, Rechtsanwälten oder sonstiger Personen, welche Sie über Telefon oder Mail kontaktieren. Weitere Artikel…

Ist das Täuschungsmanöver einer Betrügerin strafbar?

Auch diejenigen, die im letzten Moment das Täuschungsmanöver einer Betrügerin oder eines Betrügers erkannt haben, sollten sich umgehend bei der Polizei melden, auch ein Betrugsversuch ist strafbar!