Wie kann ich Fitness First kundigen?

Wie kann ich Fitness First kündigen?

Kündigung bedarf der Textform (§ 126b BGB). Sie kann z.B. schriftlich oder per E-Mail an [email protected] erfolgen.

Ist Fitness First nur für Frauen?

Lass dich beim Training begeistern und trainiere in unseren Ladies Clubs gemeinsam mit vielen anderen selbstbewussten und modernen Frauen. .. und vieles mehr! Melde dich jetzt für eine erste individuelle Beratung an und probiere es selbst aus!

Wie lange ist die Kündigungsfrist bei Fitness First?

Nach Ablauf der Vertragslaufzeit kann der Vertrag jederzeit beiderseitig mit einer Frist von einem Monat zum Ende der verlängerten Vertragslaufzeit gekündigt werden. Bei der vertraglich vereinbarten Vertragslaufzeit von einem Monat beträgt die Kündigungsfrist 14 Tage zum Ende der Vertragslaufzeit.

LESEN SIE AUCH:   Was fur Rechte habe ich als Azubi?

Was ist eine Trainingspauschale?

Die Trainings- und Service Pauschale (TSP) ist eine Pauschale, die erweiterte Trainingsangebote und Serviceleistungen beinhaltet, die du im Rahmen deines Vertrages von uns bekommst. Die Trainings- und Servicepauschale ist eine Pflichtpauschale, die vertraglich vereinbart ist und nicht abgewählt werden kann.

Was ist ein Vertrag im Fitnessstudio?

Leider gilt hier das Prinzip: Vertrag ist Vertrag. Finanzielle Not alleine reicht daher nicht, um die Mitgliedschaft im Fitness Club zu beenden. Eine Kündigung wegen Arbeitslosigkeit wird im Fitnessstudio leider ebenso wenig anerkannt. Einzig eine einvernehmliche Absprache mit dem Betrieber bringt dich eventuell aus dem Vertrag heraus.

Kann ich eine Ruhezeit jederzeit stornieren?

Ja, du kannst eine Ruhezeit jederzeit stornieren. Bitte beachte, dass eine Ruhezeit nur für gesamte Monate zurückgenommen werden kann. Der komplette Monatsbeitrag wird dadurch fällig und eine teilweise Erstattung deines Beitrags ist nicht möglich.

Wie kann ich meinen Fitnessstudio wegen Umzug kündigen?

Da Sie nicht mehr in der Lage sind die Leistung in Anspruch zu nehmen, muss Ihr Fitnessstudio die sofortige Kündigung aus gesundheitlichen Gründen akzeptieren. Beachten Sie allerdings: Eine vorrübergehende Verletzung oder Erkrankung ist hiervon ausgenommen. In diesem Fall kann der Vertrag pausiert werden. Fitnessstudio wegen Umzug kündigen

LESEN SIE AUCH:   Was tun wenn Handgelenk geschwollen ist?

Wie lange kann der Vertrag von Fitness First gekündigt werden?

Nach Ablauf der Vertragslaufzeit kann der Vertrag jederzeit beiderseitig mit einer Frist von einem Monat zum Ende der verlängerten Vertragslaufzeit gekündigt werden.“. Die Verträge von Fitness First haben eine Laufzeit von zwölf oder 24 Monaten.