Wie einfach kann eine Rechtsberatung sein?

Wie einfach kann eine Rechtsberatung sein?

So einfach kann Rechtsberatung sein: Sie rufen die Service-Nummer an und sprechen sofort mit einem Rechtsanwalt. Dieser berät Sie vertraulich und rechtsverbindlich. Die anfallenden Gebühren für das Beratungsgespräch werden unkompliziert über Ihre Telefonrechnung abgerechnet.

Kann die Beratung in Anspruch genommen werden?

Da die Beratung in Anspruch genommen werden kann, egal, wo Sie sich gerade aufhalten, ist Sie die ideale Lösung für die kleinen Rechtsfragen des Alltags. Sie haben eine Nebenkostenabrechnung erhalten, gegen die Sie vorgehen möchten?

Warum tun Anwälte das?

Anwälte tun das, weil sie davon ausgehen, dass der eine oder andere Mandant sie mit einem Mandat betraut. So sieht sich ggf. ein erfahrener Anwalt kostenlos die Gesetzeslage an, bewertet Ihre juristischen Möglichkeiten und erläutert Ihnen rechtliche Chancen und Risiken.

Kann ich eine Kostenlose Erstberatung anfordern?

Dann nutzen Sie dieses Formular, um eine kostenlose Erstberatung anzufordern – bundesweit! Unsere erfahrenen Rechtsanwälte helfen Ihnen und kämpfen für Ihr Recht! Sofort Hilfe von spezialisierten Anwälten: Schildern Sie uns Ihr Problem, wir melden uns umgehend zurück.

LESEN SIE AUCH:   Wie aussert sich eine Mittelohrentzundung bei Babys?

Ist kostenlose Rechtsberatung gar nicht möglich?

Diese Abrechnungsmodalitäten zeigen bereits, dass eine kostenlose Rechtsberatung für den Rechtsanwalt gar nicht möglich ist, denn der Rechtsanwalt ist von gesetzeswegen her verpflichtet Geld zu nehmen. „Das stimmt nicht, ich kenne Rechtsanwälte, bei denen bekommt man kostenlose Beratung.“

Wie können sie eine außergerichtliche Rechtsberatung beanspruchen?

Deshalb können Sie für die außergerichtliche Beratung und Vertretung eine Beratungshilfe und somit einen kostenlosen Rechtsrat bzw. eine kostenlose Rechtsberatung beanspruchen. Wenn bestimmte Voraussetzungen hierfür vorliegen, dann erhalten Sie bei Ihrem Amtsgericht einen sogenannten Beratungsschein .

Was kostet eine Rechtsberatung durch das Amtsgericht?

Die Beratungshilfe durch das Amtsgericht ist für den Rechtsuchenden kostenlos. Dem Rechtsanwalt, den Sie mit einem Beratungsschein des Amtsgerichts oder auch unmittelbar aufgesucht haben, müssen Sie lediglich eine Gebühr von 15,– Euro erstatten. Unsere oben angebotene sofortige, telefonische Rechtsberatung kostet Sie…

Wie kann ich kostenlose Rechtsberatung in Anspruch nehmen?

Daneben gibt es die Möglichkeit, kostenlose Rechtsberatung im Online-Bereich in Anspruch zu nehmen. Hierbei ist von der sogenannten Rechtsauskunft die Rede, bei der durch die jeweiligen Anbieter nur eine erste grobe Einschätzung in Bezug auf die Fragestellung gegeben wird. Keineswegs ist die Rechtsberatung in dieser Form eine verbindliche.

LESEN SIE AUCH:   Was sind Statine fur Cholesterin?

Wie erhalten sie eine sofortige Rechtsberatung?

Sie erhalten eine sofortige Rechtsberatung durch ausschließlich unabhängige und kompetente Rechtsanwälte, die Ihnen eine juristisch verbindliche Ersteinschätzung geben. Die Beratung erfolgt über den eigentlichen Versicherungsschutz hinaus sowie in allen Rechtsgebieten.

Was kostet eine telefonische Rechtsberatung?

Für die telefonische Rechtsberatung tragen Sie keinerlei Kosten, auch nicht in Form einer Selbstbeteiligung. Zudem gilt Ihr Anruf nicht als Schadensfall. Unter folgender Nummer können Sie unsere Anwälte von Montag bis Freitag von 8.00 bis 18.00 Uhr erreichen. Bitte halten Sie Ihre gültige Versicherungsscheinnummer bereit.

Wie funktioniert die telefonische Rechtsberatung?

Die Telefonische Rechtsberatung funktioniert immer dann sehr gut, wenn es um die kleinen Standardfragen des rechtlichen Alltags geht. Auch bei komplexeren Themen kann Ihnen eine Beratung am Telefon eine bessere Übersicht über Ihre Lage verschaffen.

Was können Gerichte und Anwälte dagegen tun?

Gerichte und Anwälte können Ihnen Geld und Rechte sichern. Verletzten Stolz heilen, eine Entschuldigung erzwingen oder jemanden seine Sünden bereuen lassen können sie dagegen nicht. 3. Falls Sie das noch nicht erledigt haben: Machen Sie ein letztes Angebot.

Wie kann ein Rechtsanwalt weiterhelfen?

In solchen Angelegenheiten kann Ihnen ein Rechtsanwalt weiterhelfen. Denn bei einem Anwalt können Sie sich alle Informationen rund um Ihre rechtlichen Belange holen, er berät Sie und wägt zusammen mit Ihnen die Erfolgsaussichten ab, bevor zum Beispiel ein Einspruch eingelegt oder der Gang vor Gericht veranlasst wird.

LESEN SIE AUCH:   Was sind die Schmerzzentren im Gehirn?

Kann man ein Beratungsgespräch bei einem Anwalt in Betracht ziehen?

Sollten Sie ein Beratungsgespräch bei einem Anwalt in Betracht ziehen, jedoch noch wegen der entstehenden Kosten des Mandats zögern, dann wenden Sie sich am besten an das Gericht, welches für Ihren Fall zuständig ist. Dort befindet sich eine Rechtsberatungsstelle, die ggfs.

Wie gibt es kostenlose Rechtsberatung vom Anwalt?

Neben der Beratungshilfe gibt es weitere Möglichkeiten, kostenlos an Rechtsberatung vom Anwalt zu kommen. So bieten in vielen Städten öffentliche Beratungsstellen und Vereine wie der Deutsche Anwaltsverein (DAV) regelmäßig Beratungstage an.

Wer hat Anspruch auf eine kostenlose Beratung?

Wer hat Anspruch auf eine kostenlose Beratung? Arbeitslose verfügen in aller Regel nur über ein geringes Einkommen oder beziehen Leistungen vom Jobcenter. Für eine herkömmliche Rechtsberatung oder gar gerichtliche Vertretung durch einen Anwalt bleibt in diesem Fall so gut wie kein Geld.

Was kostet eine telefonische Rechtsberatung vor Ort?

Fairer Preis und Transparenz: die telefonische Rechtsberatung kostet im Schnitt nur 8 bis 12 € (durchschnittliche Gesprächszeit 4-6 Minuten bei 1,99€/min. aus dem Festnetz, mobil ggf. abw.) und ist deutlich niedriger als bei einer anwaltlichen Erstberatung. Ab wann sollten Sie zu einem Rechtsanwalt vor Ort wechseln?