Was kostet die Rheinische Post monatlich?

Was kostet die Rheinische Post monatlich?

Für Abonnenten einer Zeitung der Rheinische Post Verlagsgesellschaft mbH: 7,90 € pro Monat. Für Nicht-Abonnenten: 9,90 € pro Monat. Bei Postzustellung jeweils zzgl. 1,00 € pro Monat.

Wie kann ich die Rheinische Post kündigen?

Die Kündigung kann nur in Textform (Fax, E-Mail oder Brief) erfolgen und muss dem Verlag spätestens 6 Wochen vor Quartalsende zugegangen sein.

Wie kündige ich mein RP Online Abo?

Ihre Kündigung muss schriftlich per Brief, Fax oder Mail beim Verlag eingehen. Die Anschrift lautet: Rheinische Post Verlagsgesellschaft mbH, 40196 Düsseldorf. Die Mailadresse ist [email protected] und per Fax verwenden Sie die Rufnummer 0211 505-1463.

Was kostet die Rheinische Post samstags?

Die Rheinische Post im Inland Der derzeitige Verkaufspreis am Kiosk im Inland beträgt 2,10 € für die Montags- bis Freitagsausgabe und 2,30 € für die Samstagsausgabe. Wo genau Sie die Rheinische Post in Deutschland finden, erfahren Sie hier oder unter der Service- Hotline: 0211 505-1111*.

LESEN SIE AUCH:   Was sind Panikattacken und Angstzustande?

Was kostet die Bergische Morgenpost?

Vom 10.12.2021 2.29 € inkl. MwSt. Vom 09.12.2021 2.29 € inkl. MwSt.

Was kostet die Neuss Grevenbroicher Zeitung?

Vom 21.12.2021 2.29 € inkl. MwSt. Vom 20.12.2021 2.29 € inkl. MwSt.

Was ist RP+?

Die „Rheinische Post“ geht den nächsten Schritt in ihrer Digitalstrategie: Manche Artikel sind künftig nur noch mit einem kostenpflichtigen „RP+“-Abo abrufbar. Das Digitalabo kostet fortan regulär 4,99 Euro im Monat. Ein halbes Jahr ist es nun her, dass die „Rheinische Post“ ihr Plusmodell eingeführt.

Was ist RP Plus?

RP Plus, die digitale Sonntagszeitung der Rheinische Post Mediengruppe, hat die Markteinführungsphase erfolgreich abgeschlossen: Seit Ende Januar ist die iPad-Anwendung der RP knapp 25.000mal im AppStore heruntergeladen worden. RP Plus wird jetzt, nach der kostenlosen Einführungsphase, ab dem 14. Mai kostenpflichtig.

Wie teuer ist die WZ?

nur 34,90€ mtl.

Wie kann ich das E-Paper der Rheinischen Post nutzen?

Android-Nutzer können auf Tablets und Smartphones das E-Paper der Rheinischen Post nutzen. Eine Version der Rheinische Post App für Android-Geräte wird es in Kürze geben. Sobald diese verfügbar ist, können Leser des Android-E-Papers sie auf Android-Smartphones und Android- Tablets kostenlos nutzen.

LESEN SIE AUCH:   Konnen Autisten sozial sein?

Was kostet das Digital-Abo der Rheinischen Post?

Darin enthalten sind die iPad-App der Rheinischen Post und das E-Paper, das sowohl für iPad und iPhone, als auch für PC, Mac und als Android-App zur Verfügung steht. Abonnenten der gedruckten Ausgabe der Rheinischen Post erhalten das Digital-Abo für nur 5 Euro zusätzlich im Monat.

Wie kann ich die Ausgabe der Rheinischen Post kaufen?

Abonnenten der gedruckten Ausgabe der Rheinischen Post erhalten das Digital-Abo für nur 5 Euro zusätzlich im Monat. Alternativ können auch einzelneAusgaben der Rheinische Post App im AppStore zum Preis von 0,89 Euro gekauft werden. Ist die Neuß-Grevenbroicher Zeitung ein Bestandteil der Rheinischen Post App?