Was bedeutet das J bei Felgen?

Was bedeutet das J bei Felgen?

Das bedeuten die einzelnen Werte: Die erste Zahl – also im oben genannten Fall 7 – ist die Breite der Felgen in Zoll. Die zweite Zahl – hier also die 16 – bezeichnet den Durchmesser der Felge in Zoll. Das J steht für die Beschaffenheit des Felgenhorns (des äußeren Randes der Felge). Diese Zahl kann auch negativ sein!

Wie nennt man das in der Mitte der Felge?

Felgenbett. Das Felgenbett ist der Bereich, der mittig zwischen den Felgenhörnern liegt. Während das Felgenbett früher auch andere Formen annahm, kommt heute fast ausschließlich das Tiefbett zum Einsatz. Andere Arten werden noch selten bei LKW oder Agrarfahrzeugen verwendet.

Wie wird die felgenbreite gemessen?

Er entspricht dem Innendurchmesser des zu verwendenden Reifens und wird als Zoll-Code angegeben. Die Felgenbreite wird zwischen den Felgenhörnern gemessen (dem Innenabstand) und auch als Maulweite bezeichnet.

LESEN SIE AUCH:   Wie gehe ich mit aggressiven Gesprachspartnern um?

Was bedeutet 6 J bei Felgen?

6J – was das heißt Die Erklärung ist einfach, wenn man weiß, dass die 6 für den Abstand der Felgenhörner in Zoll steht. Zur Umrechnung in Zentimeter multiplizieren Sie die Zahl mit 2,54. In diesem Beispiel sind also die Felgenhörner in einem Abstand von 15,24cm.

Was bedeuten die Nummer auf der Felge?

Nehmen wir als Beispiel eine Felge mit folgenden Bezeichnungen: 7.5Jx16H2 ET35. 7,5 – ist die Felgenmaulweite, die in diesem Fall 7,5 Zoll (1 Zoll = 25,4 mm) beträgt, 16 – Felgendurchmesser in Zoll, ET35 – Einpresstiefe der Felge: der Abstand zwischen der Auflagefläche und der Felgenmitte in Millimetern.

Wo steht Traglast bei Alufelgen?

Auf der Flanke des Reifens ist die Traglast angegeben, also auf der Seite des Reifens. Wo steht die Traglast einer Felge? Auf Alufelgen und Stahlfelgen ist die Traglast nicht angegeben. Dieser Code bezieht sich ausschließlich auf die Tragfähigkeit eines Reifens und ist auch nur auf diesem zu finden.

LESEN SIE AUCH:   Wie bekommt man Wimpernextensions wieder ab?

Wie bekomme ich die felgenbreite heraus?

Direkt an der Felge können sie die Angaben zur Größe der Felgen finden. In der Regel sind diese entweder im Bereich der Speiche oder im Lochkreis besehen. Die ersten zwei Zahlen sind die entscheidenden Werte für die Felgengröße Diese lautet hier 8 und 16.

Wie breit ist eine 9j Felge in cm?

Übereinstimmungen zwischen Felgen und Reifen

Felgenbreite Minimale Reifenbreite Empfohlene Reifenbreiten
8 215 225 oder 235
8.5 225 235 oder 245
9 235 245 oder 255
9.5 245 255 oder 265

Was ist die typische Felge heutzutage?

Die typische Felge heutzutage ist die Hohlkammerfelge, welche mit mehreren Böden versehen ist und wie zwei übereinandergesetzte Us aussieht. Im äußeren U liegt der Reifen und der Schlauch des Reifens. Im inneren U stecken schließlich die Speichen unabhängig von Reifen und Schlauch.

Was sind die Kennzahlen für eine Alufelge?

Einerseits die Einpresstiefe, aka ET, und andererseits den Lochkreis (LK). Die anderen Kennzahlen informieren dich über die genaue Bauweise, Größe und Beschaffenheit einer Alufelge. Die neue Felge ist schnell gefunden. Groß sollten sie oftmals sein. Gerne auch Schwarz. Doch meistens wird es dann doch der Klassiker in Silber.

LESEN SIE AUCH:   Sind Mikrochips Halbleiter?

Was kennzeichnet die Felgenkontur?

Die Felgenkontur kennzeichnet die Felgen-Bauart. z. B. J = unsymmetrische Tiefbettfelge. Alufelgen sollten durch Spezialschlüssel gegen Diebstahl gesichert werden. Die Felgenschulter stützt den Reifenfuß und sichert den einwandfreien Sitz der Felge zusammen mit dem Felgenhorn.

Wie kann ich felgenbezeichnungen verstehen?

Felgenbezeichnungen verstehen – das geht ganz einfach. Erst mal suchen! Du findest sie in der Nähe der Radnabenbohrung oder auf einer Speiche. Die Ziffern- und Buchstabenfolge wirkt im ersten Moment etwas kryptisch. Zeit also, sie mal etwas genauer unter die Lupe zu nehmen. 3. Felgenbezeichnung lesen: Los geht’s.