Warum konnen wir enttauscht sein?

Warum können wir enttäuscht sein?

Wir können von uns selbst enttäuscht sein, wenn wir uns z. B. etwas vorgenommen haben, es dann aber aus Angst, oder weil uns der Mut verließ, doch nicht taten. Ja, wir können maßlos enttäuscht sein, wenn Wünsche in Erfüllung gehen, weil wir feststellen, dass deren Erfüllung nicht so toll ist, wie erhofft.

Wie übernehme du deine Verantwortung für deine Enttäuschung?

Übernehme die Verantwortung für deine Enttäuschung. Wenn du über einen anderen Menschen enttäuscht bist, dann muss dieser dies nicht mitbekommen haben. Überlege dir, ob du ihm die Chance geben möchtest, sein Verhalten zu erklären, sich zu entschuldigen, etwas wiedergutzumachen bzw. sein Verhalten in der Zukunft zu ändern.

Kann man von Menschen enttäuscht sein?

Wir können von Menschen enttäuscht sein, die sich anders, als von uns erwartet oder erhofft, verhalten. Wir können von uns selbst enttäuscht sein, wenn wir uns z. B. etwas vorgenommen haben, es dann aber aus Angst, oder weil uns der Mut verließ, doch nicht taten.

LESEN SIE AUCH:   Was bedeutet wenn man ein Ziehen im Bauch hat?

Wie geht es mit der Enttäuschung überwinden?

Betroffene machen Pläne, um die Enttäuschung zu überwinden und künftige Erlebnisse dieser Art zu vermeiden. Es gibt aber auch Menschen, die resignieren und sich in die Opferrolle flüchten. Überwindung: Auf Enttäuschung folgt Erleuchtung. Sie haben die Krise überwunden, das Erlebnis verarbeitet und damit abgeschlossen. Gut so!

Ist man enttäuscht von dem was andere tut?

Man ist nicht enttäuscht von dem, was ein anderer tut (oder nicht tut), sondern nur über die eigene Erwartung an den anderen. Manchmal tragen andere etwas zu unsere Erwartungen bei. Die Werbung gaukelt uns einen Nutzen für ein Produkt vor – etwa, dass wir mit einer Gesichtscreme jünger aussehen – der nicht eintrifft.

Was waren die Gründe für die Enttäuschung?

Bei mir war es die gefühlte Respektlosigkeit der Leute. Aber insgesamt gibt es natürlich eine Menge unterschiedlicher Gründe für Enttäuschung: Andere Menschen, wie den Partner, Freunde, Familie oder Unbekannte. Weil sie nicht so reagieren, wie erwartet.

LESEN SIE AUCH:   Wann ist ein Mittel homoopathisch?