Warum ist Colecalciferol ein Vitamin?

Warum ist Colecalciferol ein Vitamin?

Colecalciferol (Vitamin D3) ist ein fettlösliches Vitamin, das insbesondere am Calciumstoffwechsel und damit der Knochendynamik beteiligt ist. Zur Prophylaxe sowie Behandlung von Mangelzuständen wird es von Säuglingen wie auch im Erwachsenenalter in Form von Tabletten, Weichkapseln oder Tropfen eingenommen.

Was bewirkt cholecalciferol?

Fettlösliches Vitamin, das auch Calciol oder Vitamin D3 genannt wird. Cholecalciferol ist notwendig für die Aufnahme von Kalzium und Phosphat aus dem Darm in den Körper und deren Einbau in Knochen und Zähne. Fehlt Vitamin D3, kommt es bei Kindern zur Aufweichung und Verformung der Knochen (= Rachitis).

Woher kommt cholecalciferol?

In der Nahrung kommt es vor allem in Fettfischen vor oder wird den Lebensmitteln als Nahrungsergänzungsmittel zugefügt. Es hat im Körper die Funktion eines Prohormons und wird über die Zwischenstufe Calcidiol in seine physiologisch wirksame Form, das Hormon Calcitriol umgewandelt.

LESEN SIE AUCH:   Wie lange dauert der Muskelaufbau nach einer Huft OP?

Was bedeutet die 3 bei Vitamin D?

Was ist Vitamin D3? Unter den Sammelbegriff Vitamin D fallen mehrere fettlösliche Verbindungen. Eine davon ist Vitamin D3, auch Cholecalciferol oder Colecalciferol genannt. Es wird in Leber und Niere in das aktive Hormon Calcitriol umgewandelt.

Wie schnell wirkt cholecalciferol?

Unter optimalen Bedingungen könnte die Haut eines Erwachsenen in maximal 30 Minuten bis zu 20.000 Internationale Einheiten (IE) Vitamin D bilden.

Woher stammt Vitamin D3?

Das fettlösliche Vitamin kommt vor allem in fetthaltigen Lebensmitteln vor, allem voran in fettem Seefisch wie Lachs, Hering und Makrele. In deutlich geringerem Maß findet es sich auch in Leber, Eigelb und einigen Speisepilzen. Den größten Teil des Vitamins produziert der Körper jedoch mithilfe von Sonnenlicht selbst.

What is the best vitamin D?

Nordic Naturals Vitamin D3.

  • NatureWise.
  • Caltrate.
  • Solgar.
  • Megafood.
  • Nature Made Vitamin D3.
  • Country Life Vitamin D3.
  • What foods take vitamin D?

    Shiitake and Button Mushrooms. To benefit from the high vitamin D content,make sure that you find mushrooms that have been dried in the sun,not by artificial means.

    LESEN SIE AUCH:   Was bedeutet die Bezeichnung Divertikulose?
  • Mackerel. A 3-ounce portion of this omega-3-rich fish will give you 90 percent of your recommended daily amount of vitamin D.
  • Sockeye Salmon.
  • Herring
  • Sardines.
  • Catfish
  • Tuna.
  • Cod Liver Oil.
  • What are the side effects of high dose vitamin D?

    Many side effects of too much vitamin D are related to excessive calcium in the blood. These include nausea, vomiting, and poor appetite. However, these symptoms don’t occur in everyone with elevated calcium levels.