Warum bekomme ich nie meine Tage?

Warum bekomme ich nie meine Tage?

Aber auch bei gesunden Frauen kann die Regelblutung ausbleiben: Eine Diät, eine große Gewichtsreduktion, Gewichtsschwankungen oder Übergewicht, können dafür sorgen, dass die Periode nicht einsetzt. Wenn deine Periode ohne bekannten Grund ausbleibt, solltest du deinen Arzt/Ärztin konsultieren.

Wann bekommen Mädchen die erste Periode?

Obwohl die meisten Mädchen ihre erste Periode im Alter zwischen 11 und 13 Jahren bekommen, kann es sein, dass du deine schon mit 9 oder erst mit 16 Jahren bekommst. Jeder verfügt über eine eigene “biologische Uhr” und deine unterscheidet sich von denen der anderen.

Warum habe ich noch keine Periode?

Natürliche Ursachen sind die Menopause, eine Schwangerschaft und das Stillen. Bestimmte Faktoren des Lebensstils wie Stress und übermäßiger Sport können ebenfalls dazu führen. Darüber hinaus kann zu viel oder zu wenig Körperfett ebenfalls zum Ausbleiben der Periode führen.

LESEN SIE AUCH:   Was bedeutet Enddiastolisches Volumen?

Kann es zu lebensbedrohlichen inneren Blutungen kommen?

Zu lebensbedrohlichen inneren Blutungen kann es beispielsweise bei Verkehrsunfällen kommen. Bei größeren Verletzungen besteht die Gefahr des Verblutens. Bei Frauen tritt eine Sonderform der Blutung auf: Die Menstruation. Diese ist völlig normal und kein Grund zur Beunruhigung.

Was sind die häufigsten Ursachen für Zwischenblutungen?

Dies sind die häufigsten Ursachen für Zwischenblutungen: Pubertät und Wechseljahre: Die Pubertät bringt starke hormonelle Veränderungen mit sich. In dieser Zeit können Zyklusschwankungen auftreten, auch zu Schmierblutungen kommt es häufiger. Die Zeit der Wechseljahre ist ebenfalls von einer deutlichen hormonellen Umstellung geprägt.

Was sind die Ursachen für Blutungen?

Krankheitsbedinge Blutungen sollten immer vom Arzt untersucht werden, auch bei eher harmloseren Krankheiten, wie Blutungen an den Hämorrhoiden. Die häufigste Ursache für Blutungen sind, wie bereits angemerkt, Verletzungen, die durch äußere Einflüsse entstehen.

Wann setzt die Regelblutung ein?

Die erste Regelblutung (Menarche) setzt meist erst ein, wenn die Brüste schon entwickelt sind, im Mittel etwa 2–3 Jahre nach Beginn des Brustwachstums. Typischerweise bildet die Scheide etwa ein Jahr vor Einsetzen der Regelblutung bereits ein weißliches Sekret, Weißfluss genannt.

LESEN SIE AUCH:   Welche Ursachen haben Ruckenschmerzen beim Atmen?