Wann ist ein Mini Aussie erwachsen?

Wann ist ein Mini Aussie erwachsen?

Der Mini Aussie ist von der FCI keine anerkannte Rasse. Das Miniaturformat des Australien Shepherd entstand durch die Kreuzung kleinerer Australian Shepherds miteinander….Mini Australian Shepherd Welpen – Arbeitseifer im Miniformat.

Ursprungsland USA
Gewicht Rüden 9-14 kg
Gewicht Hündinnen 8- 13 kg
Alter 12-16 Jahre

Warum ist der Mini Australian Shepherd besonders empfehlenswert?

Aufgrund seiner Größe wird der Mini Australian Shepherd gerne in Familien mit Kindern favorisiert. Man sollte jedoch bedenken, dass sein Wesen sich nicht von dem seines großen Bruders unterscheidet! Diese Hunde sind intelligent und sehr lernwillig. Schließlich waren sie beim Hüten großer Viehherden oft aufs äußerste gefordert.

Was ist ein Australian Shepherd?

Der Mini Australian Shepherd ist eine Miniaturform des Australian Shepherds oder Aussie wie er gerne genannt wird. Der Aussie ist ein Hütehund, der im Süden der USA im Laufe der 1950er Jahren in der heutigen Form entwickelt wurde. Er hat eine spannende Vorgeschichte.

LESEN SIE AUCH:   Wie viel wiegen Zwillinge in der 23 SSW?

Wie wächst ein Aussie Welpe?

In den ersten 7 Monaten wächst ein Aussie Welpe am schnellsten. In dieser Zeit finden auch die größeren Wachstumsschübe statt. Die Beine wachsen oft schneller als der Rest des Körpers und der Hund sieht dann meistens unproportional aus. Während der Wachstumsschübe ist der Aussie schneller müde und weniger belastbar.

Was ist die tägliche Gewichtszunahme eines Australian Shepherd Welpen?

Anhand dieses Diagramms sieht man die tägliche Gewichtszunahme eines Australian Shepherd Welpen. Nach 3 Monaten wird das Maximum erreicht. Hier nimmt ein Welpe ca. 120 Gramm pro Tag zu. Im Vergleich ist die tägliche Gewichtszunahme eines Shiba Inus (rote Linie) dargestellt.