Kann man elternteilzeit verlangern?

Kann man elternteilzeit verlängern?

Ausgestaltung der Elternteilzeit Eine Änderung der Teilzeitbeschäftigung (Änderung des Ausmaßes oder der Lage) oder eine vorzeitige Beendigung kann von beiden Vertragspartnern jeweils nur einmal verlangt werden; der Arbeitnehmer kann darüber hinaus einmal eine Verlängerung der Teilzeitbeschäftigung verlangen.

Ist die Rückkehr an den Arbeitsplatz nach der Elternzeit möglich?

Rückkehr an den Arbeitsplatz nach Elternzeit Letztlich stellt sich für Eltern nach Ablauf der Elternzeit die Frage, ob Sie ein bei Ihrem bisherigen Arbeitgeber ein Anrecht auf die Rückkehr an Ihren alten Arbeitsplatz haben. Die Antwort lautet, wenn man es genau nimmt „Nein“.

Was ist das Gesetz zum Schutz von Müttern bei der Arbeit?

Gesetz zum Schutz von Müttern bei der Arbeit, in der Ausbildung und im Studium, kurz „MuSchG“. Unter dem Begriff des Mutterschutzes wird i.d.R. die sog. Schutzfrist verstanden, also derjenige Zeitraum, in welchem werdende bzw. frisch entbundene Mütter von der Arbeitsleistung freigestellt. Die sog.

Was ist wichtig während der Mutterschutzfrist und der Elternzeit?

Ein besonders wichtiges Kriterium während der Mutterschutzfrist, aber auch während einer etwaigen Elternzeit ist die Bezahlung der Mutter bzw. des in Elternzeit befindlichen Elternteils. In diesem Punkt unterscheiden sich Mutterschutzfrist und Elternzeit vor allem in zwei wesentlichen Punkten. Dies betrifft einerseits den Zahlungspflichtigen.

LESEN SIE AUCH:   Ist ein gebrochener Knochen schwacher?

Was ist der Mutterschutz in Deutschland?

Der Mutterschutz richtet sich in Deutschland nach dem sog. Gesetz zum Schutz von Müttern bei der Arbeit, in der Ausbildung und im Studium, kurz „MuSchG“. Unter dem Begriff des Mutterschutzes wird i.d.R. die sog. Schutzfrist verstanden, also derjenige Zeitraum, in welchem werdende bzw. frisch entbundene Mütter von der Arbeitsleistung freigestellt.