Ist Ultraschall schadlich fur Menschen?

Ist Ultraschall schädlich für Menschen?

Grundsätzlich gilt die Ultraschall-Untersuchung als risiko- und schmerzfrei für die Patienten und das Praxis-Team. Selbst Studien mit mehr als über 40 Jahren Laufzeit können keine Gefahr vom Ultraschall belegen, lediglich einige Nebenwirkungen sind bekannt.

Können Schallwellen schaden?

Wie Leighton in den „Proceedings A“ der britischen Royal Society darlegt, sei es nicht ausgeschlossen, dass intensive Schallwellen der Gesundheit schaden können. Als Ultraschall gelten Frequenzen von Schallwellen, die oberhalb unserer Hörschwelle von rund 16 Kilohertz liegen.

Wie groß ist die Gesundheitsgefahr beim Ultraschall?

Mit sehr großer Wahrscheinlichkeit nicht. Bislang hat keine Studie ergeben, dass beim Ultraschall eine Gesundheitsgefahr für das Baby besteht. Zu 100 Prozent ausschließen kann man allerdings nicht, dass unter bestimmten Umständen ein Risiko fürs Baby bestehen könnte.

Was ist ein Ultraschall?

Ultraschall ist den meisten von medizinischen Untersuchungen, vor allem in der … Je nach Organ, das man betrachten möchte, verwendet man Frequenzen von 75 kHz (Abdomen) bis 1 GHz ( Schilddrüse ). Je höher die Frequenz ist, desto besser ist die Auflösung des Bildes und desto geringer ist die Eindringtiefe des Schalls.

LESEN SIE AUCH:   Kann ich selbst testen ob ich Laktoseintolerant bin?

Was ist eine Ultraschallwelle?

Ultraschall bezeichnet zunächst ganz allgemein Schallwellen ab einer Frequenz von 16 kHz. Das bedeutet, dass das menschliche Gehör die Wellen nicht mehr als Geräusch wahrnehmen kann. Ultraschall kommt in der Natur bei verschiedenen Tierarten vor, die in einem anderen Frequenzspektrum als die Menschen kommunizieren.

Ist die Ultraschallenergie eine Gesundheitsgefahr für das Baby?

Mit sehr großer Wahrscheinlichkeit nicht. Bislang hat keine Studie ergeben, dass beim Ultraschall eine Gesundheitsgefahr für das Baby besteht. Zu 100 Prozent ausschließen kann man allerdings nicht, dass unter bestimmten Umständen ein Risiko fürs Baby bestehen könnte. Theoretisch könnte die Ultraschallenergie nämlich dazu führen,